Mein Muttertagsgeschenk

Puh ..... ich habe gefühlt eine Ewigkeit nichts mehr hier gepostet. Aber ich muss zugeben, das ich einfach keine Zeit dazu hatte. Ich nähe immer noch gerne und viel, aber das Bloggen und Posten nimmt doch ziemlich viel Zeit in Anspruch. Zeit, die ich in letzter Zeit einfach lieber mit meiner Familie verbracht habe.

Aber heute muss ich euch einfach mein neues Kleid zeigen. Wer mir bei Instagram folgt, der hat vielleicht schon das eine oder andere Fotos dazu gesehen.



Wir waren in den Osterferien eine Woche in Holland und da habe ich auf dem Markt einen tollen Stoffcoupon erstanden. Ich habe das Sommerkleid schon vor mir gesehen, fehlte nur das Schnittmuster dazu.

Nach ein paar Tagen intensiver Suche viel meine Wahl auf das 'Tanzrausch' von Schwalbenliebe.



Ich liebe ihre Schnitte und hatte mir vor Kurzem schon die SWR-Schnitte geholt. Ein 'Wolkenlos' und ein 'Regentag' haben es schon in meinen Kleiderschrank geschafft. Da ich bei den Schnitten so gar nichts ändern musste und von Passform und Aussehen begeistert war, war ich mir sicher das mein Tanzrausch einfach toll werden wird.


So habe ich das Schnittmuster geklebt und ausgeschnitten und dann erstmal zwei Abende immer wieder davor gesessen. Ich habe mich einfach nicht dran getraut. Warum? Ich weiß es nicht!


 Doch dann hab ich einfach angefangen und mich die ganze Zeit gefragt, warum ich mich nicht getraut habe. Die Schnittteile passen, alles ist gut beschrieben und sogar die Biesen sind mit gutem Bügeln und heften ein Klacks.


Hach, ich konnte kaum abwarten das es endlich fertig ist. Heute morgen fehlten dann nur noch die Knopflöcher und Knöpfe.


Nachdem ich heute morgen schon mit Kaffee am Bett, einem leckeren Frühstück und schönen selbstgebastelten Geschenken geweckt wurde, hatte ich vor dem Grillen am Mittag noch genügend Zeit und konnte mir mein Tanzrausch noch fertig machen.



Mein Geschenk zum Muttertag. Ein Kleid, in dem ich mich pudelwohl fühle und von dem ich bestimmt noch ein paar mehr nähen muss.


----------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------
 



CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen